Kontakt

Wir befinden uns gerade in der Neugründung!

Haben Sie Interesse in der Regionalgruppe Bremen mitzuwirken? Dann schreiben Sie bitte eine Email an:

gfbv.bremen@gmail.com

 

Facebook-Seite der Regionalgruppe Bremen

Regionalgruppentreffen

Die Regionalgruppe Bremen trifft sich immer am

ersten Donnerstag des Monats

um 19 Uhr

im der VHS Bremen

Faulenstraße 69, Raum 314

Veranstaltungen

Sa. 11. Februar 2017

Keine Blutrosen aus Äthiopien!

Kooperation zum Valentinstag mit FIAN

Wir werden einen gemeinsamen Stand in der Obernstraße betreuen um auf die Kampagne „Keine Blutrosen aus Äthiopien!“ aufmerksam zu machen.

Wo: Obernstraße, Ecke Pieperstraße, 28195 Bremen

Hier können Sie sich den Flyer zur Veranstaltung kostenlos herunterladen: Flyer_Blutrosen (pdf)

Weitere Infos zu Fian Bremen hier

Informationen über die GfbV-Kampagne finden Sie hier

Weiterlesen

Do. 23. Februar 2017

Workshop zur Menschenrechtslage der Aboriginal People in Australien

"Wir waren schon immer hier"

Im Rahmen des Workshops wird die Menschenrechtslage der Aboriginal People in Australien erarbeitet und diskutiert. Zudem stellt sich die neu gegründete Regionalgruppe Bremen vor und Interessierte haben die Möglichkeit sich über ein Engagement zu informieren.

Der Eintritt ist frei. Unverbindliche Anmeldung bitte an: gfbv-bremen@gmail.com.

Wo: Bremer VHS, Faulenstr. 69, Raum 314

Wann: 19 - 21 Uhr

Jeder ist (weiterhin) herzlich eingeladen seine Ideen einzubringen und an der Vorbereitung und dem Workshop teilzunehmen!

Hier können Sie sich den Flyer zur Veranstaltung kostenlos herunterladen: Flyer_Australien (pdf)

Im Februar und im April planen wir zwei Workshops in denen wir uns zum einen mit der Menschenrechtslage der Aboriginal People und zum anderen mit der Situation der Menschen im Sudan auseinandersetzen wollen.

Weiterlesen

Do. 27. April 2017

Workshop zur Menschenrechtslage im Sudan

EU: Kein Pakt mit Kriegsverbrechern!

Der zweite Workshop soll sich mit der GfbV Kampagne „EU: Kein Pakt mit Kriegsverbrechern“ befassen.

Im Rahmen des Workshops beschäftigen wir uns mit den Menschenrechten im Sudan und der Rolle der EU. Zudem stellt sich die neu gegründete Regionalgruppe vor und Interessierte haben die Möglichkeit sich über ein Engagement zu informieren.

Der Eintritt ist frei. Unverbindliche Anmeldung bitte an: gfbv.bremen@gmail.com

Wo: Bremer VHS, Faulenstr. 69, Raum 314

Wann: 19 - 21 Uhr

Auch hier ist jeder herzlich eingeladen seine Ideen einzubringen und an der Vorbereitung und dem Workshop teilzunehmen!

Hier können Sie sich den Flyer zur Veranstaltung kostenlos herunterladen: Flyer_Sudan (pdf)

Im Februar und im April planen wir zwei Workshops in denen wir uns zum einen mit der Menschenrechtslage der Aboriginal People und zum anderen mit der Situation der Menschen im Sudan auseinandersetzen wollen.

Weiterlesen