Anlassspenden

Sie haben bald Geburtstag oder eine Familienfeier und wissen nicht, was Sie sich wünschen sollen? Wie wäre es mit einer Geschenkspende für Menschenrechte?

Mit Ihrem Wunsch viel Gutes tun

Ob Christen im Nahen Osten, Uiguren in China oder Indigene in Brasilien: In vielen Ländern werden Minderheiten verfolgt und unterdrückt. Sie brauchen dringend starke Partner, damit diese schweren Menschenrechtsverletzungen aufhören. Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) steht ihnen zur Seite und verteidigt ihre Rechte. Unterstützen Sie uns dabei! Tragen Sie dazu bei, dass die Welt gerechter wird und die bunte Vielfalt der Völker erhalten bleibt.

Sammeln Sie Spenden auf Ihrer Feier mit unserer Spendenbox oder bitten Sie Ihre Gäste direkt auf der Einladung um Spenden.

 

So funktioniert's:

Spendenbox

Sammeln Sie auf Ihrer Feier mit unserer schönen Spendenbox. Wir senden Ihnen diese gerne zu.

Zum Bestellformular

Ihre Gäste überweisen die Spende

Bitten Sie Ihre Gäste in der Einladung um Geschenkspenden. Sie vereinbaren mit uns ein Stichwort, die Ihre Gäste bei den Überweisungen mitangeben können. Jeder Spenderin/jedem Spender senden wir einen Dankesbrief und eine Zuwendungsbestätigung zu, um die Spende steuerlich abzusetzen. (Bitten Sie Ihre Gäste hierfür, ihre vollständige Adresse in der Überweisung anzugeben!)

 

Wenn Sie noch weitere Fragen haben oder ein Stichwort vereinbaren möchten, helfe ich Ihnen gerne persönlich weiter.

Email: s.baysal@gfbv.de

Telefon: 0551 499 06 29

Fax: 0551 580 28

Gesellschaft für bedrohte Völker e.V. (GfbV)

Postfach 2024

37010 Göttingen

Wir bedanken uns dafür, dass Sie die Gesellschaft für bedrohte Völker unterstützen möchten. Gerne stellen wir Ihnen kostenlose Informationsmaterialien unserer Menschenrechtsarbeit zusammen und senden Ihnen diese zusammen mit der Spendenbox zu.

Die Bearbeitungszeit beträgt zwischen 3 und 5 Werktagen.

 

Infomaterial
Spendenboxbestellung