Kennen Sie Ihre Rechte?

Die Anerkennung der gleichen Rechte aller Menschen bildet die Grundlage von Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden auf der Welt. Aus diesem Grund legten die Vereinten Nationen am 10. Dezember 1948 die allgemeinen Grundsätze der Menschenrechte fest.

Alle Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen verpflichten sich zur Einhaltung dieser Rechte und Grundfreiheiten – viele Länder haben die allgemeinen Menschenrechte sogar in ihre Verfassung mit aufgenommen und verpflichten sich demnach sogar rechtlich zum Schutz dieser.

Auch die Gesellschaft für bedrohte Völker steht für Menschenrechte auf der ganzen Welt ein und nimmt sich die Resolution der UN als Vorbild für ihre Arbeit.

Doch was beinhalten diese 30 Artikel der allgemeinen Menschenrechtserklärung eigentlich genau? Wir haben die Artikel für Sie visuell aufbereitet. Klicken Sie sich durch die einzelnen Artikel und erfahren Sie mehr über Ihre Menschenrechte.

 


Haben Sie noch Fragen? 

Wir helfen Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns: info@gfbv.de

Oder wollen Sie etwas Bestimmtes erfahren? Hier finden Sie alle Ansprechpartner im Überblick: Ihre Ansprechpartner


Bitte tragen Sie zu unserer Menschenrechtsarbeit für bedrohte Völker mit einer Spende bei.

Spendenkonto: Bank für Sozialwirtschaft

(IBAN)DE68 2512 0510 0000 708090

(BIC) BFSWDE33HAN

Herzlichen Dank!