GfbV-Terminkalender

Termine und Veranstaltungen

von
bis
Ort oder PLZ
Veranstaltungsart
Jetzt Suchen
November 2021
mo di mi do fr sa so
25
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
26
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
27
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
28
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
29
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
30
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
31
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
01
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
02
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
03
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
04
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
05
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
06
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
07
  • Glaubensverfolgung früher und heute - Ausstellung
08 09 10 11 12 13 14
15
  • Veranstaltung: In den Lagern Chinas - Zwei Frauen berichten
16 17
  • Vortrag: In den Lagern Chinas - Zwei Frauen berichten
18
  • Veranstaltung: In den Lagern Chinas - Zwei Frauen berichten
19 20
  • Vortrag: In den Lagern Chinas - Zwei Frauen berichten
21
22 23 24 25 26 27 28
29
  • Vortrag: Verbrechen des sog. Islamischen Staates (IS) verfolgen - Deutschlands Rolle in der Strafverfolgung von IS-Täter*innen
01 02 03 04 05

Termine im November 2021

19 Uhr
30. 11. 2021 - 30. 11. 2021

Am Tag der Verurteilung des IS Kämpfers Taha Al-J möchten wir als Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) über die Strafverfolgung von IS-Täter*innen sprechen. Noch immer sind solche Prozesse eine Seltenheit. Die Netzwerke des IS sind auch in Deutschland aktiv und IS-Täter*innen, die im Irak waren, sind häufig nach Deutschland zurückgekehrt. Jetzt ist es wichtig, diese zu verurteilen und eine Perspektive der Gerechtigkeit zu schaffen. Die Rolle Deutschlands darf bei der Strafverfolgung nicht vernachlässigt werden. Unser Vorstandsmitglied Kaan Orhon ist in der Angehörigenberatung und Ausstiegshilfe im Bereich des religiös begründeten Islamismus tätig und gibt uns einen Einblick in die Thematik rund um die Strafverfolgung und Aufklärung der IS Verbrechen. Nach dem Vortrag werden Sie Zeit haben, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Jetzt anmelden: https://zoom.us/webinar/register/WN_7BXxMCUaQ4G8GFt5DSy2jg 


Header Foto: © kaan tanman via iStock