https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Cityscape_Berlin.jpg

Unser Büro in Berlin

Die Gesellschaft für bedrohte Völker in Berlin

 

Die GfbV ist in Berlin in einer Bürogemeinschaft mit zwei Organisationen, die im Bereich Minderheiten arbeiten. Bereits seit 2012 teilen sich die GfbV und die JEV Büroräumlichkeiten – damals noch am Festungsgraben. Die FUEN bereichert seit 2018 die Bürogemeinschaft. Im Juni 2019 zogen die drei Organisationen gemeinsam in die Kaiser-Friedrich-Straße, wo die räumliche Nähe auch weiterhin die Zusammenarbeit und den Austausch fördert.

Die Jugend Europäischer Volksgruppen (JEV) ist das größte Netzwerk von Jugendorganisationen der autochthonen und nationalen Minderheiten in Europa.

Die Föderalistische Union Europäischer Nationalitäten (FUEN) ist mit mehr als 100 Mitgliedsorganisationen der größte Dachverband der autochthonen nationalen Minderheiten, Nationalitäten und Sprachgemeinschaften Europas.

 

Sie finden unser Büro im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf

Gesellschaft für bedrohte Völker

Kaiser-Friedrich-Straße 90 

10585 Berlin

 

Tel: 030 42804891

Fax: 030 42804916

E-Mail: l.fiene@gfbv.de


Header Foto: Thomas Wolf via Wikimedia Commons